Back

Black Belt Business Secrets: Das Kompendium für erfolgreiche Kampfkunst-Schulen

39,90

Enthält 7% Mehrwertsteuer

Versandkostenfrei

Stefan Billen hat sein Leben darauf verwendet, anderen dabei zu helfen, immer noch höhere Sprossen auf der Erfolgsleiter zu erklimmen. Mit BLACK BELT BUSINESS SECRETS liefert er einen praktischen, leicht verständlichen Leitfaden, der die Leser unterstützt, ihr wahres Potenzial auszuschöpfen und ihre Kampfkunstschulen in ungeahnte Sphären zu katapultieren.

Vorrätig

Kategorie:
Beschreibung

Black Belt Business Secrets: Das Kompendium für erfolgreiche Kampfkunst-Schulen

In diesem revolutionären neuen Buch zeigen der Berufsverband-Kampfkunst-Geschäftsführer und sein Mentorenteam (Greg Silva, Tom Callos, Allie Alberigo, Rob Colasanti, Michael Chaturantabut, Meister Bill Clark, Dave Kovar, John Hackleman, Michael McCreery, Melody Johnson, Ed Parker Jr., Ernie) Reyes, Master Rondy, McKee, Bill Wallace und Omar Periu): Welch erstaunliche Auswirkungen kleine Erfolge auf dein langfristiges Wachstum haben, warum es manchmal besser ist, doch kein Anführer zu sein, wie du in den Hintergrund trittst und andere an die erste Stelle setzt und ein Weltklasse-Team aufbauen kannst.

Wenn du bei diesen Punkten laut aufgeschrien hast – „Ja, das brauche ich!“ – dann ist dieses Kompendium deine absolute Pflichtlektüre. Lies dieses Buch vollständig. Wende die vorgestellten Lektionen an. Und lasse dich von den Branchenbesten inspirieren.

Black Belt Business Secrets

Ein Blick ins Buch – das sind die Schwerpunkte

Souveränes Agieren mit Kompetenz und Perspektive

Ein Buch oder ein Muss? Wohl beides, aber in jedem Fall ein außergewöhnliches Werk, welches dich befähigen wird, die wichtigsten Fragen zur optimalsten Führung deiner Kampfkunstschule zu beantworten. Zugegeben – es gibt bereits einige Publikationen, die in diese Richtung gehen. Aber in dieser Konstellation von ausgewiesenen Kampfkunst-Experten in Verbindung mit dem enormen Know-how des Berufsverbands Kampfkunst haben wir es hier sicherlich mit einer Alleinstellung zu tun.

„Black Belt Business Secrets“ wird dich zu einer ungeahnten Kompetenz leiten, welche dein Leben und deine Kampfkunst-Berufung nachhaltig optimiert. Für mich persönlich kann ich sagen, dass ich auf dieses Werk in dieser Konstellation gewartet habe. Jetzt ist das SOUVERÄN mit KOMPETENZ endlich da.

ÜBER DEN HERAUSGEBER UND AUTOR

Stefan Billen, seit 47 Jahren aktiv in den Kampfkünsten, ist Betriebswirt. Er leitete in den 1980er Jahren erfolgreich eine Sportschule, die sich als eine der ersten im Ruhrgebiet auf Kickboxen und Sportkarate konzentrierte. Stefan Billen ist mehrfacher Deutscher Meister im Taekwon-Do (ITF) und Kickboxen (WAKO) und gehörte viele Jahre zum engeren Führungsstab der WAKO um Georg F. Brückner. Im Jahr 1980 begann er seine journalistische Arbeit beim Karate-Journal (Budo Karate). Bis 2004 war er Chefredakteur von Kampfkunst International. Bereits seit 1994 treibt Stefan Billen die betriebswirtschaftliche Beratung von Kampfsportschulen nach vorne.

2006 gründete er den Berufsverband Kampfkunst Beste Kontakte zu Wegbereitern und Marktführern der Szene, vor allem in den USA, sowie seine lückenlose Branchenkenntnis und seine einzigartige motivierende Darstellung garantieren ihm jederzeit den richtigen Input. In den vergangenen zwei Jahrzehnten brachte Stefan Billen bereits mehrere hundert Kampfkunstschulen im deutschsprachigen Raum zu großem wirtschaftlichen Erfolg.

INHALT

BONUS

Warum Kampfkunstschulen kein Geld verdienen

Marketing-Masterplan

Vollständiger 90-Tage-Plan

Laserscharfe Fokus-Analyse deiner Kampfkunstschule

DAS SAGEN ANDERE KAMPFKUNSTSCHULLEITER

Warum "Black Belt Business Secrets“ der ideale Lese- und Ideen-Impfstoff inmitten der COVID19-Pandemie ist…

AUSZUG AUS DEM VORWORT VON BERUFSVERBAND-KAMPFKUNST-SPARRINGSPARTNER MIRKO PERKOVIC

“Dann brach das Jahr 2020 an. Diverse Medien berichteten, in Wuhan sei ein Virus ausgebrochen. Für einige Elite-Schulleiter (die umsatzstärksten im Berufsverband Kampfkunst) rückten die schlechten Weltnachrichten im Februar aber in weite Ferne. Für die „BusinessBlackBelts“ ging es nach Cozumel/Mexiko. Unser Freund Randy Reid lud zu den CozTalks. Bei dem Event trafen wir Deutsche auf ziemlich bekannte Gesichter. Ein Gros der Speaker holte Stefan über all die Jahre nach Dortmund, München oder Malle. Die Stimmung hätte nicht ausgelassener sein können. Zurück in der Heimat war alsbald Schluss mit lustig. Am 13. März hatte ich schon um 8.00 Uhr morgens fünf Telefonate geführt. Einzelne Länderchefs verkündeten Schulschließungen in der Folgewoche. Unzählige Eilmeldungen liefen über den Ticker. Der Lockdown bahnte sich an. Jetzt war die Spitze des Berufsverbands Kampfkunst immens gefordert. Sonst finden unsere Webinare stets um „Punkt 11 Uhr“ statt. An diesem schwarzen Freitag ausnahmsweise zwei Stunden später, aber immer noch so früh wie nirgendwo anders.Wir waren die Ersten. Weltweit. Und fast alle der von mir in Windeseile zusammengetragen Punkte sollten sich bewahrheiten. Auf Unterricht via Zoom setzen, Gürtelprüfungen virtuell abhalten und Gürtel im McDrive-Style durch die Autotür überreichen, Tages-Challenges für die Schüler anbieten etc. Hinzu kam der intensive Austausch im Schulleiternetzwerk auf Facebook. Unsere Elite-Gruppe glühte wie nie zuvor. Jeder brachte sich ein. Wenn faktisch alles gegen einen läuft und vieles nicht mehr in unserer Hand liegt, hat man immer noch das Mindset einer starken Elite-Community. Schließlich sind es nicht die Umstände, die unsere Gefühle machen, sondern wie wir diese Umstände bewerten. Eine positive Bewertung zieht positive Gefühle nach sich, eine negative Wertung negative Gefühle. Das wiederum beeinflusst, wie wir uns verhalten und in der Konsequenz, wie die Sache ausgeht. Wählen wir also eine positive Bewertung.“

Zusätzliche Informationen
Anzahl Teilnehmer

1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9

Event Details

Event Details

Start date: 2020-01-25

End date: 2020-01-26