Was wäre, wenn ...?

Wenn du unabhängiger wärst, du dutzende Weißgurte im Monat generieren könntest und die beste Bleiberate aller Zeiten hättest? Was wäre, wenn nicht nur deine Schule, sondern auch deine eigenen Möglichkeiten wachsen würden? Unser Coachingprogramm ist für jeden, der ein nachhaltiges, höchstprofitables Geschäft aus seiner Schule machen will oder ein bereits exzellentes Niveau halten will. Wenn du dich in dieser Beschreibung wiederfindest, passt du zu uns.

Jetzt buchen!

Was gibt's Neues ?

Beende Deine Woche Like A Boss

#1: Plane deinen Erfolg

Unsicherheit züchtet das schreckliche Gefühl, dass alles außer Kontrolle gerät. Setz dich deshalb jedes Wochenende eine halbe Stunde hin und plane die kommende Woche:

- Was sind deine Ziele?
- Was steht an?
- Welche Events liegen an?
- Wer wird seine erste Unterrichtsstunde haben?

Schon ein lockerer Plan bedeutet: Du fühlst dich besser vorbereitet. Und obendrauf gibt es das Gefühl: Du schaffst alles. Auch nächste Woche.

Noch besser:
Nimm dir heute weitere 15 Min und erledige eine Kleinigkeit, die du sonst am Montagmorgen tun müsstest.

Siehst du?
Fertig!

#2: Los! Geh raus!

Am Wochenende kannst du dir prima Zeit für dich nehmen. Nur für dich. Weg von deiner Schule!

Im Ernst: GEHE RAUS!

- Setze dich ins Café oder ins Restaurant. Oder hole dir eine Kleinigkeit zu essen und setze dich auf eine Bank. Genieße die frische Luft. Meditiere!
- Bilde dich weiter. Lies ein Business-Buch!
- Trainiere!
- Entspanne dich, schalte dein Handy aus!

Ist das erledigt, bist du bereit für den nächsten Schritt:
- Triff dich mit einem Schwarzgurt, den du besser kennenlernen möchtest.
- Triff dich mit einem Teammitglied, dem du für tolles Engagement danken möchtest.
- Triff dich mit einem Assistenten, der einen Rat von dir braucht.
- Triff dich mit einem Schüler, der dringend motiviert werden muss.
- Triff dich mit einem derzeit nicht-aktiven Schüler, den du zum Weitermachen bringst.
- Triff dich mit einem Ex-Schüler. Vielleicht fängt er wieder an?

Entdecke die Kraft, die in der Verbindung mit Menschen steckt.

#3: Beobachte dich selbst

Blicke auf deine Woche zurück und stelle dir selbst diese zwei Fragen:

1. Was lief gut in der letzten Woche?
2. Was hätte besser laufen können?

Es geht nicht darum, hart mit dir selbst ins Gericht zu gehen…
… auch besteht keine Notwendigkeit darin, auf Facebook zu posten, wie erfolgreich du bist.

Das ist nur für dich. Eine kleine Übung. Um die richtigen Weichen zu stellen.

Wenn du genau bestimmen kannst, was du alles erreicht hast, denke auch an die Verhaltensweisen, die du an den Tag gelegt hast. Welche Entscheidungen führten dazu, dass du all das wirklich erreicht hast?

SCHAUE ES DIR AN. WIEDERHOLE ES!

Manchmal kommt es vor, dass dein Kurs nicht korrekt war. Jetzt hast du die Chance, deine Fehlentscheidung zu korrigieren. Wenn du z.B. jemanden schlecht behandelt hast, mache ihm ein Friedensangebot. Lade ihn auf einen Kaffee ein oder einen Fitness-Shake. Nimm diesen Jemand zur Seite und entschuldige dich – wenn du es nicht schon längst getan hast.

Frage danach, wie du den Fehler künftig vermeiden kannst.

Der Punkt ist: Du lernst. Täglich.

#4: Arbeite deine Liste ab!

Erstelle eine einfache, tägliche To-Do-Liste.

Nennen wir es einen psychologischen Trick…
… aber eine Liste mit Aufgaben, die du kennst und die du am Ende eines Tages abarbeiten kannst, sorgt für bessere Stimmung. Das stärkt dein Selbstbewusstsein.

So dominierst du alles. Vor allem deine Woche. So vermeidest du, immer nur am Wochenende „zu leben“.

Das Gefühl, die Listen geknackt zu haben, ist ein Gefühl von Erhabenheit. Du bist organisiert. Das erfüllt dich. Das macht dich glücklich.

#5: Team-Besprechung

Es gibt nichts besseres, auf Spur zu bleiben und deine Ziele/Zahlen zu erreichen.

Wenn dein Team stets seine Aufgabenliste aktualisiert und abarbeitet, siehst du am Ende einer Woche, worauf du in der kommenden Woche deinen Fokus legen musst. Ein tolles Gefühl. Gerade am Wochenende.

-----------------------------------------------------------------
Wie beendest DU deine Woche 'like a boss‘?
-----------------------------------------------------------------