Was wäre, wenn ...?

Wenn du unabhängiger wärst, du dutzende Weißgurte im Monat generieren könntest und die beste Bleiberate aller Zeiten hättest? Was wäre, wenn nicht nur deine Schule, sondern auch deine eigenen Möglichkeiten wachsen würden? Unser Coachingprogramm ist für jeden, der ein nachhaltiges, höchstprofitables Geschäft aus seiner Schule machen will oder ein bereits exzellentes Niveau halten will. Wenn du dich in dieser Beschreibung wiederfindest, passt du zu uns.

Jetzt buchen!

Was gibt's Neues ?

Im September sollten wir alle viele neue Schüler für unsere Schule begeistert haben. Jetzt geht es darum, diese Begeisterung aufrecht zu halten. Wenn wir uns in den nächsten drei Monaten anstrengen und alles richtig machen, bringen wir unsere Schüler auf den Weg zum schwarzen Gürtel – wenn wir's vermasseln, werden die Schüler schon Weihnachten nicht mehr bei uns sein. Wie kann das sein?

die ersten 100 tage

Wie kommt es, dass ein Schüler schon nach wenigen Wochen das Interesse verlieren und "keine Lust mehr haben" kann? Wenn wir genau hinschauen, ist das leicht zu sehen: Wir haben mit neuen Interessenten telefoniert, eine Einführungsstunde vereinbart, den Schüler mit Namen begrüßt, ihm die Grundlagen erklärt und gemeinsam eine Anmeldung ausgefüllt. Dann kommt der Schüler das erste Mal zum Unterricht und fühlt sich - fremd. Wenn wir es jetzt nicht hinkriegen, neue Schüler zu integrieren, sind sie schnell wieder weg.

Was können wir tun?

1. Wir geben unseren neuen Schülern schon bei der Anmeldung einen Kampfkunstanzug - das schafft Zugehörigkeit!

2. Wir fordern die Eltern von jungen Schülern auf, nach der ersten Unterrichtsstunde ein Foto von ihrem Kind in seinem neuen Anzug zu machen - wenn sie es dann auch noch auf Facebook posten oder Freunden zeigen, schafft das die Verpflichtung, weiter zu trainieren.

3. Wir erklären den neuen Schülern von Anfang an, was sie tun müssen, um ihren nächsten Gürtel zu bekommen - das hilft ihnen, sich ein Ziel zu setzen und dieses auch zu erreichen.